Bowlingbahnen in Wien

Bowling und Kegeln in Wien – das Perfect Game kann kommen

Wir haben die schönsten Kegel- & Bowlingbahnen in Wien gesucht. Kennengelernt haben wir dabei die Partyalternative Disco Bowling oder den neuen Trend aus Berlin: Schwarzlichtbowling. Für euch haben wir die Locations und Sportvereine nach Bezirken geordnet und um Anbindung, Öffnungszeiten & Preisen ergänzt.

Jetzt, wo wieder Licht auf den Straßen herrscht, verbringen wir unsere Freizeit gerne im Freien. In unserem Wien Tipps Magazin haben wir dafür über die schönsten Freizeitideen für den Frühling in Wien geschrieben. Genauso richtig bist du bei uns, wenn es dich nach Indooraktivitäten mit Adrenalinkick sehnt, die besten Frühstückslokale Wiens oder du die besten Apps für Wien suchst.

Crime Runners ist das Live Action Adventure am Schottentor. Wir haben die Idee vom Room Escape weiterentwickelt und um Storytelling und Special Effects ergänzt. Dich erwarten bei uns Rätsel, Adrenalin und eine Geschichte um politische Intrigen. Gemeinsam habt ihr eine Stunde Zeit, um dem korrupten Politiker Simon Dickson einen Strich durch die Rechnung zu machen und eine Katastrophe zu verhindern.

Bowling und Kegeln – die wichtigsten Unterschiede

Bekannt ist den meisten der Hauptunterschied der Spiele. Bowling zählt zehn Ziele, Kegeln nur neun. Ein zweiter Unterschied ist, dass Bowlingkugeln Löcher haben.

Während Kegelkugeln eher leichter und kleiner gehalten sind, können Bowlingkugeln bis zu 7,25 kg auf die Waage bringen und sind im Gegensatz zu den Kugeln beim Kegeln alle gleich groß trotz des unterschiedlichen Gewichts.

Die Schnüre an den Kegeln sind ein weiteres Unterscheidungsmerkmal, denn Bowling kennt keine Schnüre, die Kegel werden hier mit Metallgriffen wieder aufgestellt.

Ebenso unterscheiden sich die Bahnen: Kegelanlagen haben meist 4 oder 6 Bahnen, selten sind auch 8 Bahnen zu finden. Die kleinste Bowlinganlage Österreichs, welche sich im wunderschönen Villach befindet, zählt 8 Bahnen. Das größte Bowlingcenter mit 32 Bahnen ist das PLUS Bowling Center im 17. Bezirk, hier findet sich definitiv genügen Platz um mit Freunden die Kugeln rollen zu lassen.

Auch die Menge an Würfen und ob man mit einem zweiten Wurf abräumen darf, falls man keinen Strike – alle Kegel fallen – trifft, unterscheidet Bowling vom Kegeln.

Discobowling und Bowlingzentren in Wien

Discobowling ist Kegelschubsen mit Korkenknallen. Bei Musikvideos und LED-Shows mietest du mit Freunden eine Bahn und zahlst dafür im Ocean Park Center in der Millennium City pro Person weniger als 5€ pro Person und Spiel.

Freitags und Samstags seid ihr dann umgeben von anderen Feierwütigen, teilweise legt ein DJ im Hintergrund auf und die Lokale bleiben in der Nacht geöffnet. In Wien bieten weitere Center Discobowling an.

Phoenix Bowling Center Prater & Hernals (8-12€ / Person inklusive Getränken)

  • 1020: Prater Hauptallee 123 (Linie 1, Prater Hauptallee) – Dieses Center ist von 02.04. bis 11.05.2017 aufgrund von Umbau geschlossen und wird am Folgetag unter den Namen „Kugeltanz“ neu eröffnet.
  • 1170: Schumanngasse 107 (Linie 9, Simonygasse)

Bowlingcenter Cumberland (4€ / Person und Spiel)

  • 1140: Cumberlandstraße 102 (U4, Unter St.Veit)

Plus Bowling Center (15-25€ / Bahn)

  • 1170: Beheimgasse 5-7 (U6, Michelbeuern / Alser Straße)

Alt-Erlaa Bowling (20-29€ / Bahn)

  • 1230: Anton Baumgartner Straße 40 (U6, Alterlaa)

Im Auhof Center findet ihr außerdem Skyline Bowling, die zwar kein regelmäßiges Discobowling anbieten, sich aber als Partylocation mit eigener Clubarea eignen.

In allen genannten Locations findet ihr neben Discobowling natürlich auch normales Bowling, Billardtische oder Dartboards. Keine dieser Locations bietet auch Kegeln an. Schuhe gibt es zum Verleih vor Ort für 2-5€ pro Stunde. Das Schwarzlichtbowling hat es leider noch nicht nach Wien geschafft. Sollte sich das ändern, werden wir das ergänzen.

Bowlingbahnen in der Innenstadt

Etwas schade für alle Bowlingzentren in Wien ist die dezentrale Lage. Unseres Wissens nach gibt es keine Bahnen in den Bezirken eins und drei bis neun. Bei Praternähe bietet sich jedoch das Phoenix Bowling Center an, die Bezirke sechs bis neun gehen ins Plus Bowling Center an der U6.

Eine weitere Bowlingbahn findet ihr im Gasometer an der U3-Station – das Bowling Universum. Pro Person zahlt ihr pro Spiel etwa 6€ mit Schuhen. Am Wochenende gelten Stundenpreise. Auch das Bowling Universum bietet sich als Partylocation an.

Kegelbahnen und Sportkegeln in Wien

Wer in Wien kegeln möchte, hat fünf uns bekannte Vereine zur Auswahl. Die Vereine bieten meist ein breites Fitness-, Sport- und Wellnessangebot an. Günstige Mitgliedsbeiträge pro Jahr lohnen sich bei regelmäßiger Nutzung.

Mit der Linie 1 zum KSV-Sportzentrum

Das KSV-Sportzentrum liegt fußläufig an der Prater Hauptallee und der Station Wittelsbachstraße in der Rustenschacherallee 3-5. Neben Kegeln werden auch Badminton, Minigolf, Tennis und Tischtennis angeboten. Für Mitglieder gelten stark vergünstigte Preise. Eine Mitgliedschaft kostet 30€ pro Jahr.

Das UniCredit Center bei Kaisermühlen VIC

Das UniCredit Center ist eine Sportanlage, die auch nicht-Mitgliedern offen steht. Von der U1 Station Kaisermühlen VIC geht man 10 Minuten zu Fuß. Integriert in die Anlage ist ein Fitnesscenter, Ballsportarten und breites Wellness-Angebot. Mit einer ClassicCard um 70€ pro Jahr trainiert man am Wochenende gratis, das Kegeln ist vergünstigt. Schüler und Studenten zahlen nur die Hälfte.

ASKÖ Sportanlage bei Heiligenstadt

Die ASKÖ Sportanlage findet sich im 20.Bezirk in der Hopsagasse 5, zu Fuß fünf Minuten von der U4 Station Heiligenstadt. Pro Stunde kostet die Bahn 8,50€. Der Mitgliedsbeitrag im Verein liegt hier zwischen 100 bis 300€ pro Jahr. Das Angebot ist vielfältig.

MaXX Sportcenter bei Floridsdorf

Das MaXX Sportcenter liegt an der S-Bahn Station Brünner Straße, das Angebot dort ist neben Kegeln reichhaltig und reicht von Capoeira über Tischtennis hin zu Badminton und Kampfsportarten. Eine Bahn kostet 12€ pro Stunde, mit Studentenausweis 9€.

Die SportUnion Wien mit Sportkegeln im 12.Bezirk

SportUnion Wien ist der Dachverband für 200 Vereine mit Sportstätten in fast allen Bezirken. Mittels Gutschein auf der Homepage lässt sich ein Gratis-Schnuppern ergattern. Das Sportkegeln wird vom Verein KSK-Helios im 12.Bezirk angeboten. Das Kegeln findet jeden Donnerstag von 16.00 – 22.00 statt.

WAT Liesing an der S-Bahn Station Liesing

Im 23.Bezirk findet sich der WAT Liesing in der Schartlgasse 10, ein Verein für die Sportarten Tennis, Kegeln, Handball und Badminton. Außerdem werden Zumbakurse angeboten. Jeden Montag um 17.00 findet ein Schnupperkegeln für Nicht-Mitglieder statt.

Der OESKB und das Sportbowling

Bowlingbegeisterte haben die Möglichkeit ihr Können in einem Sportbowling Verein zu verbessern. Insgesamt kann man in Wien aus 25 Bowling Vereinen auswählen, welche trainieren, um in den jährlichen Wettbewerben und Meisterschaften gegeneinander anzutreten. Ausgetragen werden diese vom Österreichischen Sportkegel- und Bowlingverband, kurz ÖSKB.

Leider sind nicht alle Bowlinganlagen für Sportbowling geeignet. In Wien sind die beiden Phönix Bowling Center und das Cumberland Bowling Center vom ÖSKB für National- bzw. Landeswettwerbe zertifiziert. Das PLUS Bowlingcenter ist außerdem für internationale Turniere geeignet.

Wenn du statt Bowling oder Kegeln mehr Lust auf Pub Quiz Bars oder einen ruhigen Spieleabend hast, wirf doch einen Blick auf unsere Artikel dazu.

Ein besonderes Rätsel- und Adrenalinerlebnis gibt es bei uns. Crime Runners ist das Live Action Adventure am Schottentor. Drei Escape Rooms erwarten dich, dem Operator zur Seite zu stehen und die Intrigen des korrupten Politikers Simon Dickson zu aufzuklären.

Crime-Runners-Banner