Bestens Bar

Unsere Top5 Gastgärten in Wien

Das letzte Großstadtranking hat es wieder einmal bestätigt: In Wien lebt es sich am besten – nicht zuletzt wegen der zahlreichen Grünoasen, die die Stadt zu bieten hat. Den Winter endlich hinter euch gelassen, könnt ihr es sicherlich kaum erwarten, euer geliebtes Wien wieder in vollen Zügen genießen. Einen kühlen Sommerspritzer in einem der Wiener Gastgärten schlürfen und mal wieder so richtig die Seele baumeln lassen. Doch wo lässt es sich am besten ausspannen? Wir verraten euch unsere TOP5 Favoriten in unserem Online Magazin „Wien Tipps“! Sollte der Sommer dennoch einmal vom Regen unterbrochen werden, haben wir für euch die besten Schlechtwetter-Programme für einen unterhaltsamen Regentag in Wien zusammengestellt. Für ausgewachsenen Knobelspaß, kombiniert mit jeder Menge Action, kommt ihr am besten ganz einfach bei uns vorbei: Crime Runners – das Room Escape Spiel in Wien am Schottentor!

Platz 5: Restaurant „Heuer“ am Karlsplatz

Heuer am Karlsplatz

© Gerhard Wasserbauer

Ja, ihr habt richtig geraten. Das Heuer befindet sich direkt am Karlsplatz und hat somit locationtechnisch eigentlich den ersten Platz verdient! Direkt bei der U4 Karlsplatz gelegen, bietet der beliebte Szene-Treffpunkt die perfekte Möglichkeit, um nach der Arbeit noch schnell auf einen After-Work-Drink vorbeizuschauen und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. Neben Restaurant und Bar hat das HEUER auch etwas ganz Besonderes zu bieten: Einen coolen City-Garten der im Zuge des Urban Farming Projekts in Zusammenarbeit mit dem Verein „KarlsGarten“ entstanden ist. Inmitten von Hochbeeten und Obstbäumen könnt ihr so Abstandvom stressigen Alltag gewinnen und neue Energie tanken. Die im Garten frisch angebauten Kräuter werden übrigens gleich in den Speisen und Cocktails des Restaurants verarbeitet! Frühstück gibt es Samstags, Sonntags und an Feiertagen bis 16 Uhr, warme Küche täglich durchgehend bis Mitternacht.

Urban Farming Karlsplatz

© heuer-amkarlsplatz.com

Info:
HEUER am Karlsplatz
Treitlstraße 2, 1040 Wien
Montag bis Freitag 11:00 – 2:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage 10:00 – 2:00 Uhr
http://www.heuer-amkarlsplatz.com

 

Platz 4: Klein Steiermark

Kleine Steiermark Schweizergarten

© sherwoodandforbes.com

Wer es etwas rustikaler mag wird sich am Gastgasten der „Kleinen Steiermark“ erfreuen. Inmitten des Schweizergartens gelegen, umgeben von Natur pur, vergisst man schnell, dass man sich eigentlich inmitten einer Millionenmetropole befindet.
Vielmehr weckt die kleine Steiermark Heurigenfeeling pur! Schnitzel, Rindssuppe, Zwiebelrostbraten, Backhendlsalat und weitere Köstlichkeiten der Wiener und steirischen Küche warten dort auf euch. Doch keine Sorge, wer es lieber ohne Fleisch mag für den hat die kleine Steiermark auch viel Leckeres zu bieten. Hausgemachte Eiernockerl oder a gsundes Gemüsepfandl lassen die Veggie-Herzen höher schlagen. Nach der deftigen Schlemmerei bietet sich ein Verdauungsspaziergang im Schweizergarten an – am besten vorbei an dem großen Naturteich, der Entenfamilien beheimatet

Schweizergarten

© Josef Lex

Info: Klein Steiermark
Heeresmuseumstraße 1, 1030 Wien
Montag bis Sonntag 11:30-23:00 Uhr
https://www.kleinsteiermark.wien

 

 


Platz 3: Gartencafé

Gartencafe Wien

© gartencafe.com

Unweit der turbulenten Shopping-Meile Mariahilferstraße, hinter einem der zahlreichen wunderschönen Biedermeierhäusern, verbirgt sich eine wahre Großstadt-Grünoase – grün, grün und nochmals grün!
Im Garten des Gartencafés fühlt man sich wie damals, als man bei Oma am Land zu Besuch war. Auch die Speisekarte unterstreicht das Zu-Besuch-bei-Oma-Feeling: Kartoffel-Wurst-Gulasch mit Gebäck oder geröstete Knödel mit Ei und Salat sind nur einige der servierten Hausmannskost. Zwischen Vogelgezwitscher, Bäumen und Sträuchern kann man gar nicht anders als einfach nur dazusitzen und durchzuatmen.

Info:
Gartencafé
Stumpergasse 3, 1060 Wien
Montag bis Freitag 9:00 – 20:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 18:00
https://www.gartencafe.com/

Platz 2: Marina Restaurant

Marina Restaurant

©spider-rock.at

Natürlich darf in unseren TOP5 ein Gastgarten am Wasser nicht fehlen!
Unser Favorit: Das Marina Restaurant. Direkt an der Donau gelegen, erlaubt es euch bei einem Glas Wein die vorbeifahrenden Schiffe zu beobachten oder einfach nur die futuristische Donau-City-Skyline zu bestaunen. Auch für einen romantischen Abend zu zweit. Kulinarisch bewegt sich das Restaurant zwischen Wiener Spezialitäten und mediterranen, maritimen sowie vegetarischen Küche. Erreichen könnt ihr das Restaurant ganz einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Einfach mit der U2 bis „Donaumarina“ (donausseitig aussteigen!), die Station befindet sich 240m vom Restaurant entfernt. Vor allem in den Sommermonaten empfiehlt sich eine Reservierung. Diese könnt ihr ganz einfach online vornehmen.

Info:
Marina Restaurant
Handelskai 343, 1020 Wien

Juni bis August
Montag bis Freitag: 11:30 – 23:00 Uhr
Samstag: 9:00 – 23:00 Uhr (Frühstücksbuffet 9-11 Uhr)
Sonntag: 10:00 – 23:00 Uhr (Brunch 10 – 15 Uhr)
Küche bis 22 Uhr

Mai & September
Montag bis Samstag: 11:30 – 22:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 22:00 Uhr (Brunch 10 – 15 Uhr)
Küche bis 21 Uhr

Oktober bis April
Montag bis Freitag: 11:30 Uhr – 14:30 Uhr und 17:30 Uhr – 22:00 Uhr
Samstag: 11:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonntag: 10:00 – 15:00 Uhr (Brunch 10 – 15 Uhr)
Küche bis 21 Uhr

http://www.marina-restaurant.at/
office@marina-restaurant.at

 

Platz 1: bestens – die bar

Bestens Bar

© bestens.bar

Die Bar schlechthin! Located in der Burgasse, versprüht die bestens bar einerseits den altbekannt spittelbergerischen Flair, andererseits setzt sie durch das außergewöhnliche Raumambiente auch bis dahin noch nicht gekannte Akzente.
Neben herzhaftem Barfood – allen voran Mama Elfis hausgemachtes Chili und Gulasch – und zeichnet sich das bestens vor allem durch seine Cocktails aus. Caïpirinha, Mojito und Pina Colada sind schon lange Schnee von gestern. Wer sich cocktailmäßig noch in den 90ern befindet sollte dem Bestens unbedingt einen Besuch abstatten. Über 100 Cocktails werden dort serviert – frisch zubereitet versteht sich. Wichtige Zutaten wie Zuckersirup, Zitronensaft oder Vanillesirup werden sogar selbst gemacht. Happy Hour gibt’s täglich von 18:00 – 21.00. Für die weniger Süßen unter euch hält die Bar eine erlesene Auswahl an unterschiedlichen Gin Sorten bereit.
Im schicken Gastgarten könnt ihr gemütlich eure Cocktails und Gins schlürfen. Neben kleinen Holztischen und gemütlichen Stühlen garantieren die großen Topfpalmen Urlaubsfeeling pur mitten am Spittelberg!

Info:
bestens. die bar
Burggasse 23 (Spittelberg)
1070 Wien
https://bestens.bar/

Alle Gastgärten auf der Map

Die Sonne in einem der Gastgärten zu genießen ist sicherlich ein Highlight dieses Sommers. Doch auch in den heißen Sommermonaten gibt es Schlechtwettertage. An diesen bietet sich ein Besuch bei uns an! Klärt gemeinsam mit euren Freunden einen Mord auf, verhindert den Ausbruch eines tödlichen Virus oder findet Beweise gegen den korrupten Politiker Simon Dickson. Strengt eure grauen Zellen an, um den Fall zu lösen und habt dabei jede Menge Spaß! Einfach vorbeikommen und Wiens coolstes Escape the Room Spiel kennenlernen!

 

Crime-Runners-Banner