Datenschutzerklärung

I. Aufgabe der Datenschutzerklärung und verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung (u.a. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Einholung von Einwilligungen) von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte auf. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

Eigentümer und Betreiber der Website crimerunners.at (die „Website”) ist die Crime Runners GmbH.

Datenverantwortliche in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erhoben werden, ist die Crime Runners GmbH.

Unser Geschäftssitz ist: Maria Theresien Straße 3/1a, A-1090 Wien, Österreich. Die Email-Adresse lautet: info@crimerunners.at. Telefonnummer: +43(0)1-997 2939. UID-Nummer: ATU69671045. Eingetragen im Firmenbuch der Republik Österreich unter der Nummer: FN 434999 f

In der vorliegenden Datenschutzerklärung beziehen sich die Pronomen „wir“, „unser“ usw. auf die Crime Runners GmbH. Die Pronomen „Sie“, „Ihr(e)“ usw. beziehen sich auf die NutzerInnen unserer Website.

II. Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir „personenbezogene Daten” erheben, nutzen und verwalten, die wir von den Nutzern unserer Website erhalten, und unter welchen Umständen wir die personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben können.

„Personenbezogene Daten“ sind Daten, die sich eigenständig oder in Verbindung mit anderen Daten einer Person eindeutig zuordnen lassen.

Unsere Datenschutzerklärung muss in Verbindung mit sonstigen rechtlichen Hinweisen und Nutzungsbedingungen gelesen werden, die auf anderen Seiten unserer Website zur Verfügung gestellt werden.

III. Wie, wann und warum wir personenbezogene Daten erheben und nutzen

  1. Rechtliche Grundlagen für die Erhebung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Auf dieser Website erheben, nutzen und verwalten wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann,

  • wenn ein berechtigtes Interesse im Rahmen des Betriebs der Website besteht, insbesondere:
    • für die Beantwortung von Anfragen;
    • Durchführung von Bestellungen in unserem Shop
    • für die Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen;
    • für die Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, die für Sie bestimmt sind;
    • für den Betrieb und die Verwaltung unserer Website;
    • für den technischen Support der Nutzer;
    • für die Vermeidung und Aufdeckung von Betrugsfällen und Straftaten; und/oder
    • für die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit, soweit diese Interessen jeweils mit dem geltenden Recht und mit den Rechten und der Freiheit des Nutzers im Einklang stehen;
  • wenn Sie der Nutzung für die konkret genannten, rechtmäßigen Zwecke zugestimmt haben; und/oder
  • wenn wir aus rechtlichen Gründen dazu verpflichtet sind.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f EU Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die oben genannten Zwecke zu erreichen.

  1. Wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nutzen

Kontaktformulare: Indem Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen, stellen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung. Zu diesen Angaben zählen zum Beispiel Name, Position, Unternehmen, Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse sowie Ihre persönlichen Wünsche, Auswahlkriterien und Anforderungen in Bezug auf konkrete Anfragen oder Dienstleistungen. Wir nutzen diese personenbezogenen Daten, um Ihre Anfragen zu bearbeiten und/oder um die angefragten Dienstleistungen zu erbringen beziehungsweise die angefragten Informationen zu liefern.

Werbung: Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten können wir dazu nutzen, zum Zwecke der Werbung für unsere Dienstleistungen und unsere Website telefonisch oder per Post mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und/oder Sie zu bevorstehenden rechtlichen oder wirtschaftlichen Entwicklungen zu befragen, soweit dies gesetzlich zulässig ist und sofern Sie der Zusendung von Werbung nicht widersprochen haben. Auf elektronischem Wege (per Email oder SMS) kontaktieren wir Sie nur dann zu Werbezwecken, wenn Sie diesbezüglich eingewilligt haben. Ihr Besuch auf unserer Website und die Nutzung der darin enthaltenen Angebote sind nicht davon abhängig, ob Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke erteilen oder nicht.

Werbenachrichten ablehnen: Sie haben das Recht, der Zusendung von Werbenachrichten jederzeit kostenlos zu widersprechen. Nutzen Sie dazu die Kontaktdaten, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind, oder die Option „abmelden“, die in jeder von uns versendeten Werbe-Email und in sonstigen Werbenachrichten enthalten ist.

Des Weiteren nutzen wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten,

  • soweit gesetzlich zulässig, für spezifische Zwecke, die zum Zeitpunkt der Erhebung auf bestimmten Seiten unserer Website genannt werden; und/oder
  • sofern, wie oben ausführlich beschrieben, rechtliche Gründe für die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten bestehen.

Wenn Sie die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen möchten, können wir die von Ihnen gewünschten Informationen und/oder Dienstleistungen möglicherweise nicht bereitstellen beziehungsweise bestimmte Aufgaben nicht ausführen, für die die personenbezogenen Daten angefordert werden. Ihr Besuch der Website bleibt jedoch ansonsten unberührt.

  1. Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Über die Art der Cookies und die Gründe für ihre Verwendung können Sie sich in unserer Cookie-Erklärung informieren. Unsere Cookie-Erklärung ist in Verbindung mit dieser Datenschutzerklärung zu lesen.

  1. Daten aus anderen Quellen

Soweit nach geltendem Recht zulässig, können wir die von Ihnen bereitgestellten Daten mit anderen Daten zusammenführen, die wir bereits zu einem konformen Zweck über Sie erfasst und gespeichert haben.

IV. Wie und wann wir Daten an Dritte weitergeben

Bestimmte Dienstleistungen erbringen wir unter Mitwirkung von Dritten. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und entsprechende Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen.

  1. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies.

Durch die Verwendung von Cookies im Rahmen von Google Analytics wird Ihre IP-Adresse erfasst. Die IP-Adressen der Besucher dieser Website werden jedoch, sobald es technisch möglich ist, vor dem Speichern oder der Analyse gekürzt und dadurch anonymisiert.

Die Anonymisierung erfolgt innerhalb der Europäischen Union oder innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Wir verwenden die von Google Analytics-Cookies erfassten Daten, um das Nutzerverhalten der Besucher unserer Website nachzuvollziehen.

Die in Verbindung mit Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Google Analytics-Cookies verhindern, indem Sie die Einstellungen in Ihrer Browser-Software entsprechend ändern (weitere Informationen siehe unsere Cookie-Erklärung.) Beachten Sie bitte, dass Sie in diesem Fall den vollen Funktionsumfang der Website möglicherweise nicht nutzen können.

Darüber hinaus können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

  1. Facebook Remarketing

Innerhalb unserer Website werden sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unserer Website als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. “Facebook-Ads” zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unseren Angeboten gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Website unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unserer Website in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf Ihre Identität. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder den Widerspruch über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklären. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

  1. Facebook-Schaltfläche

Unsere Website verwendet Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen “Like”, “Gefällt mir” oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie eine Funktion dieser Website aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihr Gerät übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile erstellt werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Website aufgerufen hat. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über diese Website Daten über Sie sammelt und mit den bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und Ihre Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

  1. Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, Emails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter folgende Informationen: unsere Produkte, Leistungen, Angebote, Aktionen und unser Unternehmen.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden Email-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre Email-Adresse angeben.

Kündigung/Widerruf – Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand durch den Versanddienstleister und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes durch den Versanddienstleister oder die statistische Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

  1. eingebundene YouTube-Videos

Wir binden YouTube-Videos auf unserer Website ein. Die eingebundenen Videos legen beim Aufrufen der Website Cookies auf den Computern der User ab. Wer das Setzen von Cookies für das Google-Werbeprogramm deaktiviert hat, wird auch beim Aufrufen von YouTube-Clips mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, müssen Sie dies im Browser entsprechend blockieren.

Wir verwenden das YouTube-Button Plugin der Audio-/Videoplattform youtube.com, welches von YouTube LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA,  einem Tochterunternehmen von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben wird. Das Plugin ist an dem YouTube-Logo erkennbar. Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Website besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche Website besucht wurde. Sollten Sie ein YouTube-Account besitzen und eingeloggt sein, ist es YouTube möglich, das Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung von Daten durch YouTube erhalten Sie unter: https://www.youtube.com/static?template=privacy_guidelines.

  1. Google Maps

Wir verwenden auf unserer Website Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Website erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen: http:// www.google.com/privacypolicy.html. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können. Weitergehende Anleitungen zum Verwalten der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie auf der von Google betriebenen Seite http://www.dataliberation.org/

  1. Weitergabe von Daten an Dienstleister

Des Weiteren können wir Dienstleistern Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten gewähren, die im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ansässig sind und die wir beauftragen, die auf unserer Website erfassten Daten zu verarbeiten und/oder unsere Website, deren Dienste oder Inhalte im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung zu hosten, zu warten und zu pflegen.

Wir werden Sie benachrichtigen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Dienstleister weitergeben wollen, der außerhalb des EWR ansässig ist.

Wenn wir externe Unternehmen oder Personen mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragen, die nicht von ihnen selbst erfasst, sondern von uns zur Verfügung gestellt werden, nutzen diese die personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen des erteilten Auftrags gemäß unseren Anweisungen und den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung.

  1. Weitergabe an andere Dritte

Die Weitergabe Ihrer Daten z.B. an Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, wenn es zur Verhinderung und Aufdeckung von Betrugsfällen und sonstigen Straftaten und/oder zur Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit erforderlich ist.

V. Internationaler Datenaustausch

Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR erfolgt nur unter den folgenden Bedingungen:

  • wenn die Übertragung an einen Ort erfolgt, an dem nach Einschätzung der Europäischen Kommission ein angemessener Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet ist; oder
  • wenn wir angemessene Maßnahmen getroffen haben, zum Beispiel indem wir für die Weitergabe der Daten mit dem Empfänger angemessene Datenschutzmaßnahmen nach den Vorgaben der Europäischen Kommission oder einer Datenschutzbehörde vertraglich vereinbart haben. Eine Kopie diesfalls abgeschlossener Verträge können Sie bei uns unter folgender Email-Adresse anfordern: datenschutz@crimerunners.at; oder
  • wenn Sie der Übertragung zugestimmt haben oder wenn wir auf einer anderen Rechtsgrundlage zu einer Übertragung berechtigt sind.

VI. Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich so lange auf, wie es für die Zwecke, für die sie gemäß dieser Datenschutzerklärung erhoben wurden, erforderlich ist. Es kann jedoch vorkommen, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern. In diesem Fall tragen wir dafür Sorge, dass Ihre personenbezogenen Daten über den gesamten Zeitraum gemäß dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

Informationen zur Speicherdauer von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

VII. Datensicherheit

Unsere Website wird auf Servern gehostet, die im EWR betrieben werden. Wir treffen angemessene Vorkehrungen, um ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Die Datenspeicherung erfolgt in einem abgeriegelten, zertifizierten Datenzentrum auf sicheren Rechnern. Die Daten werden so weit wie möglich verschlüsselt gespeichert. Wir überprüfen regelmäßig unsere Sicherheitsrichtlinien und Verfahren, um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Bei der Datenübertragung über das Internet kann jedoch keine hundertprozentige Sicherheit der an unsere Website übertragenen Daten gewährleistet werden.

  1. Vertraulichkeit

Die Daten, die Sie uns übermitteln, werden von uns vertraulich behandelt. Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nicht verkauft, verbreitet, gegen Entgelt Dritten überlassen oder in anderer Weise kommerziell genutzt, sondern dürfen ausschließlich für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke an unsere Dienstleister weitergegeben werden. Die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten wird im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung und dem geltenden Recht gewahrt.

VIII. Ihre Rechte

Wenn Sie

  • Ihre personenbezogenen Daten ansehen, bestätigen, korrigieren, berichtigen, aktualisieren, ergänzen, anonymisieren, sperren, einschränken oder löschen möchten;
  • der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widersprechen möchten;
  • Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben; oder
  • Ihre personenbezogenen Daten von uns an eine weitere Person oder ein weiteres Unternehmen weitergeben lassen möchten,

nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Wir räumen Ihnen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten alle Rechte ein, auf die Sie nach geltendem Recht Anspruch haben. Bei Beanstandungen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten können Sie sich an die zuständige Datenschutzbehörde in Ihrem Land wenden. Die entsprechenden Kontaktdaten sind in der Regel im Internet zu finden. Alternativ können Sie uns um Hilfe bitten.

IX. So erreichen Sie uns

Wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre darin aufgeführten Rechte in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die folgende Email-Adresse: datenschutz@crimerunners.at.

X. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern. Die aktualisierte Datenschutzerklärung wird jeweils auf unserer Website veröffentlicht. Bitte prüfen Sie regelmäßig die betreffende Seite. Vorbehaltlich der geltenden Rechtsvorschriften treten alle Änderungen in Kraft, sobald die aktualisierte Datenschutzerklärung veröffentlicht wird. Sollten wir bereits Daten über Sie erfasst haben und/oder einer gesetzlichen Informationspflicht unterliegen, werden wir Sie zusätzlich über wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung informieren und Sie um Ihre Zustimmung bitten.

Stand: 17.5.2018