Der Irrgarten Wien Schönbrunn

Rätsel lösen in Wien – drei Live Spiele im Vergleich

Das Kreuzworträtsel auf der heimischen Couch oder das Labyrinth im Grünen sind die Klassiker der Rätselspiele. Der Spaß am Knobeln und Rätsel lösen ist heute aber nicht mehr auf die eigenen vier Wände oder saisonale Heckenlabyrinthe beschränkt.

Live Spiele zeichnen sich durch komplexe und vielfältige Rätsel aus. Dank Storytelling, dem Erlebnischarakter und der Möglichkeit, sie mit Freunden gemeinsam zu erleben, werden sie zu echten Abenteuern und Schatzsuchen. Im Gegensatz zu den Klassikern sind hier neben Logik, Orientierung und Verstand auch Teamwork, um die Ecke Denken und Schnelligkeit gefragt. Wir stellen in unserem heutigen Artikel drei Live Spiele in Wien vor.

Auf Schatzsuche – Geocaching in Wien

Geocaching wird auf Deutsch auch GPS-Schnitzeljagd genannt. Das Prinzip ist mehr als einfach: mit der Hilfe von Smartphone und App sucht ihr Koordinaten auf der Karte, an denen Geocaching-Anbieter einen Schatz versteckt haben.

Zu gewinnen gibt es üblicherweise nicht mehr als den Eintrag ins Logbuch,  der Spaß liegt im Suchen und Finden des Behälters. Für Knobelfreudige sind Rätselcaches besonders interessant. Hier kommt es darauf an, vor der Suche Rätsel zu lösen, um überhaupt an die Koordinaten des Schatzes zu kommen.

Zurück geht Geocaching auf das ältere Letterboxing, bei dem man vergleichbare Behälter mit Hilfe von Kompass und Hinweisen in der Umgebung ausfindig machen musste – die klassische Schnitzeljagd. Geocaching lässt sich damit wahrscheinlich am einfachsten als die Schatzsuche der Generation Smartphone beschreiben.

In Wien und Umgebung tummeln sich in der offiziellen Geocaching-App mittlerweile über 11.000 verschiedene Geocaches. Manche verstecken sich unter Briefkästen, andere sind im Boden vergraben. So vielfältig wie die möglichen Fundorte sind auch die Rätsel, da im Grunde jeder die Möglichkeit hat, einen eigenen Rätselcache zu entwickeln und in der Stadt zu verstecken.

Geocaching ist zwar grundsätzlich kostenlos, für besondere Caches und alle Funktionen ist jedoch ein kostenpflichtiges Premiumpaket notwendig, welches aktuell im Jahresabonnement etwa 30 Euro kostet.

Das Abenteuer in der Stadt – Nesterval in Wien

Nesterval versteht sich selbst als eine Mischung aus Theater und Abenteuer in der Stadt. Dazu werden regelmäßig an verschiedenen Orten in Wien Häuser neu ausgestattet und ein Horrorabenteuer mit Schauspielern entworfen oder ein Real Life Super Mario im Freien gespielt.

Mit Hilfe von Rätseln, den Darstellern und der Kulisse wird eine Geschichte durchgespielt, die an einen Krimi im Stil Agatha Christies erinnern kann. Gemeinsam in der Gruppe sprecht ihr mit den Darstellern, löst die Rätsel und klärt dabei spielerisch einen Mord auf, während ihr durch die Stadt jagt oder euch vor den Gefahren des Hauses versteckt.

Nesterval ist damit eine Mischung aus Rollenspiel, erzähltem Abenteuer und Gemeinschaftserlebnis. Mal ist das Abenteuer für kleine Gruppen ausgelegt, mal tummeln sich hunderte Personen im Haus. Da die Abenteuer ständig neu entwickelt werden und an festen Tagen stattfinden, lohnt sich der regelmäßige Blick auf die Homepage von Nesterval. Pro Person und Abenteuer liegt der Preis bei etwa 20 Euro.

Dem Raum entkommen – Live Escape in Wien

Auch wir von Crime Runners haben uns dem Spaß am Rätsel lösen in der Gruppe verschrieben – das Ganze nennt sich Live Escape Spiel oder Escape the Room. Mit Hilfe von Special Effects, Videos, Gegenständen und Bühnenbild führt unser Operator Gruppen von bis zu sechs Personen in einen Raum, dem sie in einer Stunde all seine Geheimnisse entlocken sollen.

Erzählt wird dabei die Geschichte unseres  korrupten Politikers Simon Dickson. Rauchende Köpfe und Adrenalin pur sind garantiert, wenn die Special Effects den Druck nochmal erhöhen, die Rätsel rechtzeitig zu lösen. Falls ihr einmal nicht weiter kommt, steht euch unser Operator mit Tipps und Rat im Ohr zur Seite.

Room Escape, wie wir es bei Crime Runners betreiben, kommt ursprünglich aus dem Gaming-Bereich. Online Escape Games sind der Vorgänger zu dem, was sich erst seit wenigen Jahren live erleben lässt und als Live Escape Trend in Wien und weltweit mausert. Uns war es wichtig, Räume und Rätsel so zu gestalten, dass ihr mit Kopf, Haut und Haaren in der Story aufgeht – ein Erlebnis wie ein Live Action Adventure.

Ihr findet uns fußläufig vom Schottentor in der Maria-Theresien-Straße und seid ab 19€ pro Person dabei. Wählt eines der Kapitel aus, sprecht euch ab und nehmt die Mission gemeinsam an. Seid ihr bereit für den Auftrag des Operators?

Crime-Runners-Banner