Die besten Verkehrs-Apps für Wien im großen Test

Wiens Verkehrs-Apps im Test – das Smartphone Taschenmesser für Autofahrer

Wien ist zach mit dem Auto. Manchmal ist es die Parkplatzsuche, die nervt, ein anderes Mal hupen cholerische Taxifahrer oder ein Stau am Gürtel, Ring oder den Tangenten hält dich auf. Stoßzeiten kennt die Stadt nicht, der Berufsverkehr bedeutet Stillstand, viel los ist immer. Wir haben 10 Apps für Autofahrer, Carsharing und das Taxi getestet – im Artikel stellen wir euch unsere Favoriten vor.

Es sei denn, wir weisen gesondert darauf hin, sind die Apps bei uns stabil und fehlerfrei gelaufen. Alle sind für Android und Apple gleichermaßen verfügbar.

Mit unserem Magazin möchten wir dein Leben und deine Freizeit in Wien bereichern. Abenteurer und Knobler freuen sich über unseren großen Pub Quiz Überblick, besondere Schnitzeljagden oder einfach uns selbst – Crime Runners – das Room Escape Spiel in Wien am Schottentor.

In unserer „Apps für Wien“ – Reihe findest du Freizeitapps im Alltagstest oder die besten Apps für Fußgänger und Fahrradfahrer.

5 Apps für Autofahrer und Parkplatzsuchende

ÖAMTC App für WienMit dem Auto in Wien unterwegs zu sein ist manchmal anstrengend. Mit der ÖAMTC App erhältst du Verkehrsmeldungen auf das Handy und findest immer die nächste Tankstelle oder Parkgarage – für Wien inklusive einem aktuellen Stand über freie Plätze dort. ÖAMTC-Mitglieder freuen sich über die Funktion die clubeigene Nothilfe zu rufen.

Vom Drama um Kurzparkzonen und Parken in Wien weiß jeder Wiener Autofahrer seine eigenen Leidgeschichten zu erzählen. Unsere nächsten Apps sind eine gute Ergänzung zur ÖAMTC  App.

Die Parksheriff App für Wiens ParkplatzsuchendeParkSheriff für Android und Handy Parken für Apple und Windows ersetzen dir das Parkpickerl und erlauben eine einfache Buchung per Smartphone. ParkSheriff verlängert dir bei Bedarf die Parkscheine sogar automatisch und ist wunderbar einfach zu bedienen. In der Bedienung zeigt Handy Parken leider Schwächen. Hat man sich jedoch einmal mit dem Paybox-System auseinandergesetzt und das Guthabensystem verstanden, läuft die App reibungslos.

Die Apps Kurzparkzonen und Kurzparkzonen Wien zeigen dir alle Kurzparkzonen der Stadt auf einer einfachen Übersichtskarte. Ergänzend finden sich Parkzeiten, Anrainerzonen, Automaten oder andere Parkmöglichkeiten.

Taxi Apps für Wien

Genug von all den Verkehrsproblemen in der Großstadt? Wer es sich einfach machen möchte oder kein Auto hat, weicht auf Taxis oder Car Sharing aus.

Die wichtigsten Apps für Taxifahrer sind Uber und MyTaxi. Beide funktionieren tadellos und bringen dir nach einem kurzen Anmeldeprozess das nächste Taxi oder Uber direkt vor die Haustür. Das ist nicht nur praktisch, sondern spart dir auch bares Geld. MyTaxi teilt sich mit dir und den Fahrern die Pauschale, welche üblicherweise an die Zentrale fließt.

Uber ist im Schnitt noch günstiger, allerdings gibt es Zeiten, in denen der Preis deutlich ansteigt, um Fahrer auf die Straße zu bringen. Es empfiehlt sich immer die Preisschätzungsfunktion der App zu verwenden, da du dort über erhöhte Preise informiert wirst. Während Uber und Mytaxi schnell eingerichtet und betriebsbereit sind, ist der Aufwand für Car Sharing ein wenig höher.

Carsharing Apps für Wien

Carsharing breitet sich in Europas Großstädten aus. Es ist die angenehme und umweltbewusste Alternative zum eigenen Auto. Mittels Handy App findest und reservierst du dir eins der Fahrzeuge, fährst und stellst das Auto einfach beim nächstgelegenen Parkplatz wieder ab. Die Kosten sind im Vergleich zu Taxi und Uber gering. Rechnen kannst du in etwa mit der Hälfte. In Wien gibt es drei wichtige Anbieter.

Nachdem du dich bei Car2Go oder DriveNow online mit deinen Führerscheindaten registriert hast, musst du einmalig vor Ort zu einer Validierungsstelle kommen und deine Anmeldung dort bestätigen. Dafür wird bei beiden Anbietern eine Gebühr unter 30€ fällig, anschließend findest du über ganz Wien verteilt Autos und fährst mit ihnen flexibel für 20-30 Cent pro Minute durch Wien. Achte das nächste mal beim shoppen auf Stände oder Flyer der beiden Apps. So lässt sich die Anmeldegebühr einfach sparen.

Die Zipcar App für günstiges Car Sharing und Transporter für UmzügeMöchtest du Autos lieber stundenweise mieten, empfehlen wir dir Zipcar. Ähnlich zu Car2Go und DriveNow hat auch Zipcar Autos und Stationen über ganz Wien verteilt. Zwar musst du dich hier ein wenig mehr nach den verfügbaren Stellplätzen richten, zahlst dafür aber Stundenpreise ab drei Euro und kannst aus verschiedensten Fahrzeugtypen (auch Sprinter) auswählen. Zipcar ist somit sehr gut für Transporte und Umzüge geeignet.

Die Anmeldung ist gratis, allerdings wird nach drei Monaten Testzeitraum eine Gebühr von fünf Euro pro Monat fällig, um Zipcar weiter zu nutzen.

Im Team bei Crime Runners haben wir Autofahrer und Uberjunkies gleichermaßen. Die Apps für den Wiener Straßenverkehr helfen uns entspannt durch die Stadt zu kommen. Wenn du bei uns vorbeikommen möchtest, findest du uns praktisch gelegen fußläufig vom Schottentor. Bei Crime Runners erwartet dich Wiens Escape the Room Spiel Nummer Eins.

Erlebe mit deinen Freunden unsere drei Räume und klärt gemeinsam einen Mord auf, verhindert den Ausbruch eines tödlichen Virus‘ oder findet Beweise gegen den korrupten Politiker Simon Dickson. Seid ihr bereit für die Geschichten um unseren mysteriösen Operator?

Crime-Runners-Banner