Sonntags in Wien - ein Tipp gegen Langeweile - die Marktwirtschaft

Der Sonntag in Wien – 6 Tipps gegen Langeweile am Wochenende

Wien scheint am Sonntag manchmal still zu stehen. Wir stellen dir im Artikel 6 Tipps gegen Langeweile und für ein aktives Sonntagsprogramm vor. Von ausgedehntem Brunch am Vormittag über fesselnde Abende in alten Independent Kinos bis zu blutigen Wänden und Abenteuer – der Sonntag in Wien hat mehr zu bieten, als es scheint.

Die ganze Woche geöffnet haben unsere Escape Rooms fußläufig vom Schottentor bei der Universität Wien. Stellt euch den Herausforderungen des geheimen Operators und versucht die Mysterien um unseren korrupten Politiker Simon Dickson zu lüften. Schafft ihr es gemeinsam, seine Pläne zu durchkreuzen und die Welt zu retten?

Weitere Tipps für deine Freizeit findest du in unserem Wien Tipps Magazin. Wirf einen Blick in unsere Ausflugstipps für den Sommer oder unser Schlechtwetterprogramm für Wien. Du findest bei uns eine vollständige Übersicht zu Parks in Wien genauso wie alle Pub Quiz Locations, Ideen für den Polterabend oder Indooraktivitäten mit Adrenalinkick.

Gemütlich brunchen in Wiens Kaffeehäusern

Wien ist stolz auf seine vielseitige Kaffeehauskultur. Dementsprechend viele Lokale versüßen euch das Wochenende mit Frühstücks- und Brunchbuffets. Drei bekannte Szene-Hotspots stellen wir dir hier vor, mehr Empfehlungen und weniger bekannte Brunchlokale findet ihr in unserem Artikel zu den schönsten Frühstücksbuffets in Wien.

Caffé Latte

Das Caffé Latte im 6. Bezirk wird zurecht immer wieder empfohlen, wenn es um Frühstücksbuffets in Wien geht. Das Lokal überzeugt mit verspielten Details im Interieur wie am Buffet. Das Frühstücksbuffet und verschiedene, warme Hauptspeisen ergänzen einander perfekt. Verwöhnen könnt ihr euch vor allem mit dem einmaligen Dessertbuffet.

Im Caffé Latte wird jeden Sonntag von 10.30 bis 15.00 Uhr aufgedeckt. Ihr erreicht das Lokal von der U3 Station Neubaugasse sowie mit der Buslinie 13a und der Tramlinie 49 von der Haltestelle Neubaugasse / Westbahnstraße.

Sneak In

Das Sneak In in der Siebensterngasse führt ein Doppelleben. Unter der Woche ist es ein Frühstückscafé mit modischem Designer-Outlet, am Sonntag wird Platz gemacht für ein eindrucksvolles Brunch Buffet. Um 18 Euro kannst du aus einer Vielzahl von Speisen wählen, auch vegane und vegetarische Köstlichkeiten werden angeboten.

Brunchen könnt ihr im Sneak In sonntags von 10 bis 18 Uhr. Ihr findet das Lokal nahe der U3 Station Volkstheater, sowie der 49er Tram Haltestelle Stiftgasse.

Zweitbester

Das Zweitbester hat sich schon lange als ein erstklassiges Brunchlokal in der Szene etabliert. Die ruhige Lage und die einladende Atmosphäre lassen dich gemütlich in den Sonntag starten. Um bereits 16,50 Euro erhältst du eine breite Auswahl zwischen vegetarisch und deftig.

Von 10 bis 14 Uhr könnt ihr euch jeden Sonntag durchs Buffet probieren. Erreichbar ist das Zweitbester mit dem Bus 59A bis zur Haltestelle Rechte Wienzeile / Margaretenstraße oder mit der U4 bis zur Station Kettenbrückengasse.

Netflix & Chill mal anders – Filmfrühstück im Kino

Sonntage sind beliebte Tage für Couch Potatoing mit dem Lieblingsfilm oder der Lieblingsserie. Ist dir das doch etwas zu monoton, dann bieten die Kinos in Wien dir eine erfrischende Alternative – Filmfrühstück.

Zwei der ältesten Kinos Österreichs laden jeden Sonntag zum ausgedehnten Frühstück im Kino ein.

Das Top Kino im 6. Bezirk strahlt verschiedenste Filmschätze abseits des momentanen Standardprogramms aus. Von 10.30 bis 13 Uhr kannst du aus fünf verschiedenen Frühstücksmenüs auswählen – vom leichten Wiener Frühstück bis zu deftig orientalisch. Die Filmvorstellungen beginnen um 12 und um 13 Uhr, somit ist genug Zeit das Frühstücksangebot stressbefreit zu genießen.  Das Frühstück kostet bis zu 9,90 Euro, mit einem Aufschlag von nur 3,20 Euro kannst du es dir danach im Kinosaal bequem machen.

Du erreichst das Top Kino fußläufig von der U2 Station Museumsquartier sowie mit der Buslinie 57a bis zur Haltestelle Getreidemarkt.

Vielleicht hast du schon von der preisekrönten Komödie „Die Migrantigen“ gehört? Diese und weitere Filmtipps findest du im Programm des Votivkinos. Zusätzlich dazu bietet das Votivkino ebenfalls Filmvormittage mit Frühstück an.

Das kleine Frühstücksbuffet öffnet um 10.30 Uhr und wird in diesem Fall klassisch gehalten: Semmel, Ei mit Wurst- und Käseaufschnitt. Um 12.00, 12.15 und 12.30 Uhr werden jeweils verschiede Filme gezeigt. Die Kosten belaufen sich auf 14,90 Euro bzw. 8,90 Euro, wenn du auf das Frühstück verzichten möchtest. Eine Reservierung vorab macht Sinn.

Die Anfahrt zum Votivkino gelingt dir mit den Tramlinien 37, 38, 40, 41 und 42 bis zur Haltestelle Schwarzspanierstraße oder zu Fuß vom Schottentor mit der U2.

Ab zum Markt am Sonntag – der Insidertipp für Gourmets

Wie die Geschäfte, so haben auch die meisten Märkte in Wien sonntags geschlossen. Eine Ausnahme ist die Marktwirtschaft: ein kleiner und feiner Indoor Markt im Bezirk Neubau, der auch am Sonntag geöffnet hat. Alle klassischen Wiener Märkte findest du übrigens bequem in der gleichnamigen App für Wien.

Auf 400 Quadratmetern bietet sich dir ein vielfältiger Delikatessenmarkt in modernem Design. Die Marktwirtschaft lässt sich seit ihrer Gründung mit hochwertigen Produkten von ausgewählten Händlern, Kleinproduzenten und Food-Start Ups beliefern. Neben dem Basissortiment entdeckst du hier Spezialitäten, die du sonst kaum findest. Auch Fans von Craft-Bieren und Ales werden fündig.

Von 10 bis 18 Uhr ist das Lokal jeden Sonntag geöffnet. Anbei finden sich noch ein kleines Café sowie ein Restaurant mit dem vielversprechenden Namen „Die Liebe“ – weil sie durch den Magen geht. Das Café hat sonntags von 9.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, das Restaurant von 12.00 bis 18.00 Uhr. Bis 16.00 Uhr kannst du auch hier ausgiebig brunchen.

Erreichen kannst du die Marktwirtschaft via U3/U2 bis zur Station Volkstheater sowie mit der Buslinie 13a und der Tramlinie 49 bis zur Siebensterngasse.

Blutige Wände am Schottentor – eure Hilfe ist gefragt

Warum Blut an unseren Wänden klebt und was sich dahinter verbirgt? Es ist ein Teil von Escape the Room – ein Indoor Event Trend aus Ungarn und den USA, den wir bei Crime Runners zum Live Action Adventure mit Adrenalinfaktor weiterentwickelt haben. Rätselfreunde finden sich gemeinsam in einem Raum wieder und haben eine Stunde Zeit, seine Geheimnisse zu lüften.

Hinter drei Türen verstecken sich unsere Rätselräume um den korrupten Politiker Simon Dickson. Ein Büro, ein Tatort und ein verstecktes Forschungslabor warten auf euch, um die Welt vor einem Unheil zu bewahren. Unser mysteriöser Operator gibt euch Anweisungen und zeigt euch eure Mission. Gemeinsam im Team mit Freunden, zum Polterabend oder zum kreativen Teambuilding könnt ihr euch den Abenteuern stellen. Ab 19€ pro Person seid ihr dabei.

Crime-Runners-Banner

Der Tatort gratis im Kino am Sonntagabend

Verbrecherjagden und Crime Scenes erwarten dich auch im Kino. Zwei Wiener Traditionskinos zeigen jeden Sonntag gegen freien Eintritt die neueste Folge der beliebten TV-Serie „Tatort“.

Ab 20.15 Uhr kannst du in gleich zwei Kinos in Wien mitfiebern und Verbrechern auf die Schliche kommen. Bereits seit 1970 läuft „Tatort“ im österreichischen Fernsehen und ist somit die beliebteste und am längsten laufende Krimi Serie. Da sich kein Ende der Serie in andeutet, werden sich noch an vielen Sonntagen Gleichgesinnte im Schikaneder und im Top Kino treffen. Die alten Kinosäle verleihen dem Filmabend zusätzlichen Charme.

Das Schikaneder erreichst du am schnellsten mit den Tramlinien 1 und 62 bis zur Haltestelle Paulanergasse. Das Top Kino liegt fußläufig von der U2 Station Museumsquartier und der Buslinie 57a Haltestelle Getreidemarkt.

Entspannen in den schönsten Parks & Grünanlagen Wiens

Du willst den Tag im Freien verbringen? Wir helfen dir bei der Suche nach dem schönsten Park für deinen Sonntag und stellen dir eine kleine Auswahl vor. Falls dir die nicht reicht, findest du eine Übersicht mit allen Parks & Grünanlagen Wiens und praktischen Ergänzungen wie Anfahrtsweg, Größe des Parks und Kartenansicht bei uns.

Türkenschanzpark

Etwas außerhalb im Bezirk Währing findest du den Türkenschanzpark. 150.000 Quadratmetern Grün bieten sich an Sonne zu tanken oder im Schatten der Bäume zu picknicken. Im Park steht außerdem die Paulinenwarte, von der aus du ein atemberaubendes Naturpanorama im Grünen entdeckst.

Am leichtesten gehst du zur Türkenschanze vom S-Bahnhof Wien Krottenbachstraße oder von der 40A-Station Dänenstraße.

Setagaya Park

Ein kleines, von außen unscheinbares Paradies – das ist der Setagaya Park im 19. Bezirk. Kirschbaumblüten, leises Wasserrauschen und die farbenfrohe Kulisse verleihen dem Park eine ruhige Ausstrahlung. Beim Enstpannen in der schattigen Laube kannst du die Großstadthektik vergessen und dich vom Japan-Flair bezaubern lassen.

Direkt am Park liegt die Haltestelle Barawitzkagasse der Tramlinien D und 37.

Stadtpark

Zentral in der Stadt – zwischen dem 1. und 3. Bezirk – liegt der Stadtpark. Bestehend aus zwei Hälften, die vom Wienfluss geteilt werden, lädt der Park zu Spaziergängen entlang des Flusses ein. Im Kursalon kannst du bei einer Wiener Melange den sommerlichen Ausblick genießen.

Besonders macht den Park, dass er rund um die Uhr geöffnet hat, somit kannst du dort entspannen, wann immer du willst.

Die Anreise klappt am besten über die gleichnamige U4-Station Stadtpark oder von der U3-Station Wollzeile.

Wir hoffen, dein persönliches Sonntagsprogramm ist jetzt bereichert. Wenn dir der Artikel gefallen hat, statte uns doch einen Besuch am Schottentor ab. Die Missionen des Operators warten auf dich.