Wiener Parks im Frühling - eine Brücke im Setagayapark

Alle Parks in Wien – die große Übersicht nach Bezirken & Größe

Draußen strahlt die Sonne, Kirschblüten blühen und die Temperaturen steigen – es ist Frühling in Wien. Endlich wird die dicke Wintergarderobe ein für alle Mal in den Schrank gesperrt und wir verbringen wieder Zeit im Freien. Wien bietet insgesamt fast 230 Parks und Grünanlagen, in denen du mit Freunden dem Vogelgezwitscher lauschen und entspannen kannst. Um dir die Auswahl zu erleichtern, stellen wir die schönsten Parks Wiens vor und haben alle anderen in unserer großen Übersicht nach Bezirken mit Anfahrt, Anbindung an die Wiener Linien und Größe gesammelt.

Weitere Tipps für den Frühling in Wien findet ihr in unserem Wien Tipps Magazin. Passend zur Jahreszeit empfehlen wir unsere Ratgeber zu Freizeitaktivitäten im Frühling und Freizeit Apps. Für wechselhaftes Wetter haben wir euch die spannendsten Indooraktivitäten und unser Schlechtwetterprogramm für Wien herausgesucht.

Crime Runners ist Wiens Anlaufstelle für Abenteuer- und Rätselfans. In unseren drei Escape Rooms helft ihr unserem Operator, dunkle Machenschaften aufzudeckenund die Welt vor einer Katastrophe zu bewahren. Ihr findet unser Room Escape in Wien fußläufig vom Schottentor.

Crime-Runners-Banner

Parks in Wien für den Frühling und Sommer – unsere Top 5

Wien vereint über 23 Bezirke hinweg fast 230 Parks. Fast ein Jahr Zeit wäre also nötig, um jedem Park einen Tag zu schenken. Wir haben unsere Ohren aufgesperrt, Wiener und Wienerinnen nach ihren Favoriten befragt und daraus unsere persönlichen Top 5 Parks in Wien festgelegt.

Der Stadtpark – Relaxen rund um die Uhr

Ein Klassiker unter den Wiener Parks ist der Stadtpark, der zentral zwischen 1. und 3. Bezirk liegt. 65.000 Quadratmeter laden dazu ein, sich mit Freunden zusammen zu setzen und, umgeben von strahlendem Grün, gemeinsam die warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Andere nutzen den Stadtpark, um dort zu picknicken, auf ihrer Gitarre zu spielen oder spazieren zu gehen. Im Sommer sammeln sich Yogagruppen dort, an denen du kostenlos teilnehmen kannst.

Manch einer wird sich auch noch an die Menschenmassen mit Smart Phones erinnern, die den Stadtpark 2016 kurzzeitig zur Pokémon Arena umfunktioniert haben, bis der kurze Trend wieder abgeebbt ist.

Durch den Stadtpark fließt der Wienfluss, der im Park selbst auf zwei Brücken überquert werden kann. Für den Fall, dass es einem heiß werden sollte, wurden im Stadtpark Trinkwasserbrunnen errichtet. Wer möchte, kann sich auch eine Wiener Melange im prachtvollen Kursalon bestellen oder an fahrenden Ständen eindecken. Die Anlage hat 24 Stunden am Tag geöffnet, du erreichst sie am besten über die namensgebende U4-Station Stadtpark, vom S-Bahnhof Landstraße oder der U3-Station Stubentor.

Der Segataya Park bringt Japan-Flair nach Wien

Der Segataya Park erinnert an buddhistische Idyllen aus japanischen Filmen. Das leise Rauschen der Wasserfälle und Quellen schenken dem Park Ruhe. Im Schatten der Kirschbäume atmet ihr den Duft exotischer Kräuter ein.

1992 wurde der Segataya Park als Symbol des Freundschafts- und Kulturabkommens zwischen dem 19. Bezirk und Segataya – einem Stadtteil Tokyos – fertiggestellt. Designt wurde das kleine Paradies von Gartengestalter Ken Nakajima.

Die Grünanlage ist ab 31. März täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet und am besten über einen kurzen Spaziergang von der U4-Station Bahnhof Heiligenstadt zu erreichen. Noch schneller erreicht ihr ihn mit den Linien 37 oder D von den Stationen Barawitzkagasse und Heiligenstädter Straße / Gunoldstraße.

Der Belvederegarten. Ein königlicher Frühlingsspaziergang

Zu ausgedehnten Spaziergängen lädt der Garten des Belvedere Schlosses im 3. Bezirk ein. Wo früher Maria Theresia und Prinz Eugen verweilten, schlendert heute jedermann durch die Innenhöfe und wird von der Kunst des Gartenbaus beeindruckt.

Der Park vereint gleich mehrere Gärten in sich: den Alpengarten, den Kammergarten und den Gastgarten. Die 300 Jahre alte Parkanlage imponiert mit stilvollen Architekturbauten und kunstvollen Wasserspielen im französischen Stil – wie ein kleines Versailles in Wien.

Im Frühling ist der Garten von 06.30 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet. Am schnellsten erreicht man den Schlossgarten von der U1-Station Taubstummengasse oder der U1/U2/U4-Station Karlsplatz. Auch die Linie D hält dort – an der namensgebenden Station Schloss Belvedere. Mit der S-Bahn reist du am einfachsten über die Station Quartier Belvedere an.

Der Türkenschanzpark: zwischen seichten Hügeln und raschelnden Blättern

Auf rund 150.000 Quadratmetern kannst du dich im Türkenschanzpark austoben. Die Parkanlage liegt etwas außerhalb im 18. Bezirk Währing. Die großen Grünflächen laden zu ausgedehnten Picknicken oder Brettspielnachmittagen mit Freunden ein. Die Größe, Ballsportanlagen und ein Skatepark geben dem Park Raum für Skater, Sportler und Joggen in der Natur.

Mitten im Park befindet sich der Aussichtsturm Paulinenwarte, welcher an Wochenenden geöffnet hat. Von oben herrscht hier eine wunderschöne Aussicht, die über die Weiten der Anlagehinausgeht. Teiche, an deren Ufern man die Seele baumeln lassen kann, runden das Bild der Idylle in der Stadt ab.

Am besten erreicht man die Anlage per S-Bahn, vom Bahnhof Wien Krottenbachstraße oder mit dem 40A vom Schottentor bis zur Station Dänenstraße – gleich bei der BOKU.

Die Steinhofgründe – das Idyll am Bergeshang

420.000 Quadratmeter umfasst die Anlage der Steinhofgründe im 14. Bezirk. Wanderwege und großzügige Flächen machen die Steinhofgründe zum idealen Park für die, die viel Platz für sich möchten und gerne in Ruhe spazieren gehen. Die Größe des Parks eignet sich sowohlfür jede Art von Teamsport, als auch zum Entspannen.

In der Mittagshitze findet man unter den alten Obstbäumen ein schattiges Plätzchen, während man am Berg den Ausblick von Steinbänken über Wien genießt. Über Naturpfade kannst du dir von der imposanten Größe des Parks einen Eindruck verschaffen.

Zu erreichen ist die Parkanlage am besten über den Bahnhof Wien Hütteldorf oder mit der U3 bis Ottakring und dann weiter mit dem 46A bis Wilhelminenberg / Feuerwache am Steinhof. Wer bergige Strecken mag, fährt mit dem Fahrrad und Routenapp.

Alle Parks in der Innenstadt und den inneren Bezirken

Wiens Reichtum für Freizeitaktivitäten zeigt sich in der kaum zu erfassenden Masse seiner Parks und Grünanlagen. In den Bezirken eins bis neun sind es 90. Mehr Freizeitideen für Wien wie die besten Bars der Stadt, Ideen für den Polterabend oder besondere Schnitzeljagden in Wien findest du bei uns in den Wien Tipps oder kommst uns direkt am Schottentor besuchen. Crime Runners ist das #1 Room Escape in Wien.

13 Parks im 1. Bezirk

Die Innere Stadt hat einige wunderschöne Parks zu bieten, unser Favorit ist und bleibt der Burggarten. Bei schönem Wetter finden sich hier Menschengruppen jeden Alters, um unter blauem Himmel zu träumen. Der Park liegt zentral beim Heldenplatz und hat sein eigenes Kaffee.

Park Station Größe
Beethovenpark Schwarzenbergplatz S
Grete-Rehor-Park Dr.Karl-Renner-Ring S
Heldenplatz Burgring M
Hermann-Gmeiner-Park Börse S
Maria-Theresien-Park Burgring S
PaN-Garten Herrengasse S
Rathauspark Stadiongasse/Parlament S
Rock-Park Schottentor S
Rudolfspark Rudolfsplatz S
Schiller-Park Burgring S
Robert-Stolz-Park Burgring S
Stadtpark Stadtpark M
Volksgarten Volksgarten M

8 Parks im 2. Bezirk

Die älteste, barocke Parkanlage Wiens, Trinkwasserbrunnen und weite Alleen – das ist der Augarten im 2. Bezirk. Kunstliebhaber können sich am französischen Stil erfreuen, auch Kaffeefreunde kommen nicht zu kurz. Die Alleen zwischen Bäumen laden zum Schlendern ein.

Park Station Größe
Augarten Taborstraße M
Max-Winter-Park Vorgartenstraße S
Odeonpark Nestroyplatz S
Prater Praterstern Bf/Messe-Prater L
Rudolf-Bednar-Park Vorgartenstraße M
Venediger Au Praterstern Bf M
Wettsteinpark Obere Donaustraße M
Wolfgang-Kössner-Park Messe-Prater S

13 Parks im 3. Bezirk

Der 3. Bezirk hat viel mehr als den Belvedere Park zu bieten. Frühling bedeutet Aufblühen, und wo kann man sich mehr von der Schönheit floraler Kompositionen überzeugen lassen, als im botanischen Garten beim Belvedere. Tauche ein ins breiteste Farbenspektrum, das die Parks in Wien zu bieten haben.

Park Station Größe
Botanischer Garten Rennweg S
Arenbergpark Ungargasse/Neulinggasse S
Belvedere Schloss Belvedere L
St.Marxer Friedhofspark Litfaßstraße S
Joe-Zawinul-Park Baumgasse S
Kardinal-Nagl-Park Kardinal-Nagl-Platz S
Leon-Zelman-Park Kleistgasse S
Ziakpark Kleistgasse S
Modenapark Ungargasse S
Robert-Hochner-Park St.Marx (Rennweg) S
Rochuspark Rochusgasse S
Schwarzenbergplatz Am Heumarkt S
Schweizergarten Fasangasse M

10 Parks im 4. Bezirk

Im 4. Bezirk empfehlen wir euch einen Tag im Alois-Drasche-Park zu verbringen. Die schmale Grünfläche liegt fußläufig vom Hauptbahnhof und ist doch frei von Verkehrsgeräuschen. Der Park zieht ein junges Publikum in einer (noch) für Wien günstigen Wohngegend an.

Park Station Größe
Alois-Drasche-Park Hauptbahnhof S
Johannes-Diodato-Park Paulanergasse S
Resselpark Karlsplatz S
Rosa-Mayreder-Park Karlsplatz S
Girardi-Park Karlsplatz S
Esperantopark Karlsplatz S
Plan Quadrat-Park im Hof Paulanergasse S
Rubenspark Johann Strauß Gasse S
Garten der franz. Botschaft Guthausstraße S
Wilhelm-Neusser-Park Leibenfrostgasse S

14 Parks im 5. Bezirk

Seine innere Mitte findet man in Margareten. Letzte Saison fanden bis September Yoga-Klassen im Bruno-Kreisky-Park statt. Doch auch ohne Yoga findet man in diesem Park Entspannung auf einer kleinen Grünfläche nahe der Innenstadt. Nebenan liegen die Stadtwildnis Gaudenzdorfer Gürtel und der Einsiedlerpark.

Park Station Größe
Bruno-Kreisky-Park Margaretengürtel S
Bacherpark Bacherplatz S
Einsiedlerpark Einsiedlerplatz S
Ernst-Arnold-Park Pilgramgasse S
Ernst-Lichtblau-Park Einsiedlerplatz S
Herweghpark Eichenstraße S
Hundsturmpark Einsiedlerplatz S
Klieberpark Laurenzgasse S
Leopold-Rister-Park Matzleinsdorferplatz S
Rudolf-Sallinger-Park Ziegelofengasse S
Scheupark Laurenzgasse S
Margaretner Stadtwildnis Laurenzgasse S
Schütte-Lihotzky-Park Ziegelofengasse S
Willi-Frank-Park Pilgramgasse S

11 Parks im 6. Bezirk

Klein, aber fein – das trifft wohl auf alle Parks im 6. Bezirk zu. Welcher doch heraussticht, ist der Vinzenz-von-Paul-Park. Umsäumt von Altbauten, findest du entspannte Sitzkreise und raschelnde Laubbäume. Die kleine Oase ist wie gemacht für ruhige Gemüter, die einen Ort zum Lesen des nächsten Lieblingsromans suchen.

Park Station Größe
Vinzenz-Von-Paul-Park Zieglergasse S
Alfred-Gründwald-Park Kettenbrückengasse S
Esterhazypark Neubaugasse S
Franz-Schwarz-Park Margaretengürtel S
Fritz-Imhoff-Park Gumpendorferstraße S
Helene-Heppe-Park Pilgramgasse S
Hubert-Marischka-Park Brückengasse S
Loquaipark Pilgramgasse S
Minna-Lachs-Park Mariahilfer Gürtel S
Richard-Waldemar-Park Pilgramgasse S
Theresa-Sip-Park Brückengasse S

8 Parks im 7. Bezirk

Im Trendbezirk Wiens lädt der Siebensternpark zum Eisessen ein. Auf den Sitzbänken – umgeben von Lavendelduft – lässt sich die Hektik des mit Bars, Läden und Restaurants gespickten Bezirks bei Mariahilfer Straße und Neubaugasse vergessen. Aus den Augen, aus dem Sinn.

Park Station Größe
Andreaspark Neubaugasse S
Dorothea-Neff-Park Zieglerstraße/Westbahnstr. S
Emil-Maurer-Platz Urban Loritz Platz S
Gutenbergpark Volkstheater S
Josef-Strauss-Park Kaiserstraße/Lerchenfelder S
Karl-Farkas-Park Kaiserstraße S
Siebensternpark Siebensterngasse S
Weghuberpark Auerspergstraße S

3 Parks im 8. Bezirk

Die Josefstadt gilt nicht umsonst als Betonwüste, aber auch dort finden sich immerhin drei Grünflächen. Wem Ruhe wichtig ist, dem empfehlen wir den Schönbornpark oder den Hamerlingpark. Ausreichend Tische eignen sich für Brettspiele oder man macht es sich im Grün bei den Spielplätzen gemütlich. Das Juwel des Hamerlingparks sind die Hängematten im Schatten der Bäume. Außerdem im 8.Bezirk findet sich der Tigerpark.

Park Station Größe
Hamerlingpark Albertgasse S
Schönbornpark Laudongasse S
Tigerpark Albertgasse S

10 Parks im 9. Bezirk

Umzingelt von Uni, Billa und zahlreichen Cafés – das macht die Mischung aus Votiv- und Sigmund-Freud-Park aus. Sind die beiden Parks zwar nicht die stillsten, zeichnen sie sich durch großartige Erreichbarkeit, ein junges Publikum, Sonnenliegen und Flexibilität aus. Hier tummeln sich vor allem die Studenten aus der Hauptuniversität und Angestellte.

Park Station Größe
Votiv- & Sigmund-Freud-Park Schottentor M
Anne-Carlsson-Park Spitalgasse/Währingerstr. S
Diana-Budisavljevic-Park Seegasse S
Erwin-Ringel-Park Schlickgasse S
Helene-Deutsch-Park Nussdorfer Straße S
Jüd.-Friedhof-Park Seegasse Seegasse S
Lichtentalerpark Franz-Josefs Bahnhof S
Liechtensteinpark Seegasse M
Ostarrichipark Landesgerichtsstraße S
Viktor-Frankl-Park Skodagasse., S

Alle Parks in den äußeren Bezirken 10 bis 23

In den äußeren Bezirken Wiens finden sich weitere 138 Parks. Gesondert empfehlen möchten wir hier den Herderpark. Mittig strahlen Rosen in verschiedenen Farben, links und rechts säumen Bäume die bunt-bepflanzten Wege beim Simmeringer Bahnhof im 11.Bezirk.

16 Parks im 10.Bezirk

Park Station Größe
Arthaberpark Arthaberplatz S
Grundackerpark Kurt-Tichy-Gasse S
Hubert-Blamauer-Park Grundäckergasse S
Helmut-Zilk-Park Wielandplatz S
Heuberggstättenpark Sibeliusstraße S
Johann-Benda-Park Otto-Probst-Platz M
Kurpark Oberlaa Kurpark Nordeingang L
Laaer-Wald Grillgasse S
Laubepark Neilreichgasse S
Löwygrube Grillgasse L
Piratenspielplatz Johann-Friedl-Gasse S
Volkspark Laaerberg Alaudagasse S
Waldmüllerpark Evangelischer Friedhof S
Spielplatz Wasserturm Windtenstraße S
Wielandpark Wielandplatz S
Erholungsgebiet Wienerberg Otto-Probst-Straße L

12 Parks im 11.Bezirk

Park Station Größe
Braunhuberpark Lorystraße S
Hans-Paulas-Park Kaiserebersdorf, Zinnergasse S
Haugerpark Simmering S
Herderpark Polkorabplatz S
Hyblerpark Zippererstraße S
Parkanlage Krötzergasse Krausegasse S
Parkanlage Pretschgasse Pretschgasse S
Schloss Neugebäude- Garten Hörtengasse S
Seeschlachtpark Lindenbauergasse S
Parkanlage Leberberg Leberberg S
Hofgartel Leberberg S
Wasserspielplatz Leberberg Leberberg S

10 Parks im 12.Bezirk

Park Station Größe
Christine-Busta-Park Ruckergasse/Tivoligasse S
Haydnpark Siebertgasse S
Hermann-Leopoldi-Park Niederhofstraße S
Marillenalm Schwenkgasse S
Miep-Gies-Park Tscherttegasse S
Stadtwildnis Gaudenzdorfer Gürtel Niederhofstraße S
Steinbauerpark Hans-Madl-Berufsschule S
Theodor-Körner-Park Schedifkaplatz S
Theresienbadpark Meidling Hauptstraße S
Wilhelmsdorfer Park Aßmeiergasse S

11 Parks im 13.Bezirk

Park Station Größe
Andreas-Rett-Park Hermesstraße, Speising S
Furtwänglerpark Hermesstraße, Speising S
Hackinger-Schlosspark Seuttergasse S
Hans-Moser-Park Hietzing S
Hügelpark Fichtnergasse S
Parkanlage Küniglberg Stadlergasse S
Lainzer Tiergarten Sankt Veiter Tor S
Maxingpark Montecuccoliplatz S
Roter Berg Gogolgasse S
Schlosspark Schönbrunn Tirolergasse L
Streckerpark Rohrbacherstraße S

7 Parks im 14.Bezirk

Park Station Größe
Baumgartner-Casino-Park Linzer Straße S
Baumschule Mauerbach Anzengruberstraße S
Dehnepark Wahlberggasse S
Eduard-Gurk-Park Cumberlandstraße S
Gustav-Klimt-Park Seckendorfstraße S
Hadikpark Hietzing S
Steinhofgründe Feuerwache am Steinhof L

6 Parks im 15.Bezirk

Park Station Größe
Auer-Welsbach-Park Schönbrunn M
Denkmalpark Turnertempel Gumpendorfer Straße S
Ernestine-Diwisch-Park Rustengasse S
Märzpark Burggasse-Stadthalle S
Reithofferpark Schweglerstraße S
Rohrauerpark Possingergasse S

1 Park im 16.Bezirk

Park Station Größe
Kongresspark Liebknechtgasse M

5 Parks im 17.Bezirk

Park Station Größe
Alexander-L.-Holenia-Park Himmelmutterweg S
Josef-Kaderka-Park Dornbacher Straße S
Lidlpark Richthausenstraße S
Pezzlpark Elterleinplatz S
Schwarzenbergpark Neuwaldegg L

11 Parks im 18.Bezirk

Park Station Größe
Albert-Dub-Park Türkenschanzplatz S
Anton-Baumann-Park Michelbeuern-AKH S
Joseph-Kainz-Park Gregor-Mendel-Straße S
Leopold-Rosenmayr-Park Herbeckstraße S
Norbert-Liebermann-Park Aumannplatz S
Marie-E.-Eschenbach-Park Vinzenzgasse S
Pötzleinsdorfer Schlosspark Pötzleinsdorf L
Türkenschanzpark Türkenschanzplatz L
Vilma-Degischer-Park Währinger-Straße-Volksoper S
Währingerpark Währingerpark S
Währinger Schubertpark Währinger Schubertpark S

10 Parks im 19.Bezirk

Park Station Größe
Fellingerpark Silbergasse S
Heiligenstädterpark Armbrustergasse M
Hugo-Wolf-Park Hugo-Wolf-Park S
Raimund-Zoder-Park Glanzing S
Richard-Eybner-Park Silbergasse S
Saarpark Saarplatz S
Setagayapark Barawitzkagasse S
Strauss-Lanner-Park Oberdöbling S
Wertheimsteinpark Gunoldstraße M
12.Februar-Park Bahnhof Heiligenstadt S

4 Parks im 20.Bezirk

Park Station Größe
Forsthauspark Forsthausgasse S
Mortarapark Traisengasse S
Friedring-Engels-Platz Friedring-Engels-Platz S
Sachsenpark Rauscherstraße S

15 Parks im 21.Bezirk

Park Station Größe
Bisamberg Langenzersdorfer Straße S
Denglerpark Winkelackerstraße S
Donauinsel Donauinsel L
Floridsdorfer Aupark Frömmlgasse S
Freiligrathplatz Fultonstraße S
Hans-Hirsch-Park Töllergasse S
Haspingerplatz Haspingerplatz S
Heisspark Dattlergasse S
Josef-Grössing-Park Dahliengasse S
Karl-Brunner-Park Stammersdorfer Straße S
Karl-Seidl-Park Leopoldauer Platz S
Paul-Hock-Park Floridsdorfer Markt S
Stadtwildnis Trillerpark Jedlersdorfer Straße S
Tora-San-Park Broßmann Platz S
Wasserpark Floridsdorf Hubertus Damm M

22 Parks im 22.Bezirk

Park Station Größe
Aktiv-Park-Kagran Kagraner Platz S
Jazzgarten Eßling Schule S
Blumengärten Hirschstetten Spargelfeldstraße S
Donaupark Donauturm L
Feuerwehrspielplatz Pichlgasse S
Hannah-Arendt-Park Hannah-Arendt-Platz S
Hirschstettner Aupark Am Krautgarten S
Ingeborg-Bachmann-Park Jüptnergasse S
Jakob-Bindel-Park Jakob-Bindel-Platz S
Jakob-Rosenfeld-Park Steigenteschgasse S
Parkanlage Kagraner Platz Kraygasse S
Parkanlage am Kaiserwasser Schüttaustraße S
Parkanlage Kirschenallee Duchekgasse S
Lobau Wegmayersiedlung L
Lumbyepark Hoechlegasse S
Motorikpark Oberfeld S
Seepark Aspern Seestadt M
Schiffmühlenspielplatz Goethehof S
Teich Hirschstetten Badeteich Hirschstetten S
Schulgarten Kagran Kagran S
Trygye-Lie-Park Stavangergasse S
Yella-Hertzka-Park Johann-Kutschera-Gasse S

8 Parks im 23.Bezirk

Park Station Größe
Draschepark Triester/A. Baumgartner Str. M
Druk-Yul-Park Franz-Asenbauer-Gasse S
Engelbert-Schliemann-Park Kaiser-Franz-Josef-Straße S
Fridtjof-Nansen-Park Corvinusgasse M
Inzersdorfer Schubertpark Purkytgasse S
Kellerberg Liesing Kellerberggasse S
Maurer-Rathaus-Park Maurer Hauptplatz S
Maurer Schubertpark Kaserngasse S

Die 14 schönsten Wiener Parks auf der Karte

Wenn dir unser Artikel gefallen hat und du gerne ein Rätselerlebnis der besonderen Art ausprobieren möchtest, schau doch einmal bei uns vorbei. Du findest uns ganz in der Nähe vom Schottentor. Man könnte sagen, der Votivpark ist unser Wartezimmer.

Crime Runners ist das Live Action Adventure in Wien und die Weiterentwicklung von Room Escape. Eingewoben in unsere Geschichte um den korrupten Politiker Simon Dickson, erwarten dich bei uns vielfältige Rätsel, Special Effects und eine Atmosphäre wie im Krimi.

Schnapp dir ein paar Freunde und löst gemeinsam die Aufträge unseres Operators, einem Hacker auf der Mission, die Welt vor dunklen Machenschaften zu retten.

Crime-Runners-Banner