Bowlingbahnen in Wien

Bowling und Disco Bowling in Wien

Wir haben die schönsten Bowlingbahnen in Wien gesucht. Ausprobiert haben wir dabei auch die Partyalternative Disco Bowling. Für euch haben wir die Locations nach Bezirken geordnet und um Anbindung, Öffnungszeiten & Preisen ergänzt. Wer lieber Kegeln will, für den haben wir einen extra Beitrag, dazu mehr…

Crime Runners ist das Live Action Adventure am Schottentor. Wir haben die Idee vom Room Escape in Wien weiterentwickelt und um Storytelling und Special Effects ergänzt. Dich erwarten bei uns Rätsel, Adrenalin und eine Geschichte um politische Intrigen. Gemeinsam habt ihr eine Stunde Zeit, um dem korrupten Politiker Simon Dickson einen Strich durch die Rechnung zu machen und eine Katastrophe zu verhindern. In unserem Wien Tipps Magazin haben wir dafür über die schönsten Freizeitideen für den Frühling in Wien geschrieben.

Der folgende Artikel beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema “Bowling Wien”. Wer seine Kugel lieber beim Kegeln rollt, für den haben wir auch Infos zu den Kegelbahnen in Wien.

Was ist der Unterschied zwischen Bowling und Kegeln?

Ursprünglich ist Bowling aus dem Kegeln entstanden, die beiden Disziplinen sind somit nicht allzu streng voneinander zu trennen. Das geht zurück auf die Geschichte, dass Europäer in Amerika ein Verbot des damaligen Glücksspiels Kegeln umgehen wollten und deshalb die abgewandelte Form Bowling entwickelten. Die wichtigsten Unterschiede hier in Überblick:

Zehn Pins vs neun Kegel

Die beiden Disziplinen unterscheiden sich in folgenden Punkten: Bowling zählt zehn Ziele, Kegeln nur neun. Die Ziele heißen beim Bowling Pins, beim Kegeln gilt es die Kegel zu treffen. Angeordnet sind die Bowlingpins in einem Dreieck, die Kegeln stehen in Form einer Raute. Ein weiterer Unterschied ist, dass Bowlingkugeln Löcher haben. Das liegt daran, dass Bowling-Kugeln, die auch Bälle genannt werden, schwerer sind als beim Kegeln. Die Löcher dienen der besseren Kontrollierbarkeit beim Wurf.

Das Gewicht der Kugeln

Während Kegelkugeln eher leichter und kleiner gehalten sind, können Bowlingkugeln bis zu 7,25 kg auf die Waage bringen und sind im Gegensatz zu den Kugeln beim Kegeln alle gleich groß trotz des unterschiedlichen Gewichts (zumindest beim Profi-Bowlen). Das Verhalten der Kugel beim Wurf ist ein weiteres Unterscheidungsmerkmal. Da Bowlingbahnen geölt werden, schlittern Bowlingkugeln auf ihr Ziel zu, während die Kugel beim Kegeln rollt.

Unterschied in den Regeln und den Kegeln

Auch die Menge an Würfen und ob man mit einem zweiten Wurf abräumen darf, falls man keinen Strike – alle Kegel fallen – trifft, unterscheidet Bowling vom Kegeln.

Die Schnüre an den Kegeln sind ein weiteres Unterscheidungsmerkmal, denn Bowling kennt keine Schnüre, die Pins werden hier mit Metallgriffen wieder aufgestellt.

Bowlingbahn vs Kegelbahn

Beim Kegeln unterscheidet man 4 Bahnen auf denen gespielt wird, das sind die Asphalt- oder auch Classicbahn, die Bohlebahn sowie die Scherenbahn oder auch die Bowlingbahn. Genaue Informationen zu den Bahnen beim Kegeln erfahrt ihr in unserem Artikel über Kegelbahnen in Wien. Beim Bowlen gibt es nur die Bowlingbahn. Kegelanlagen haben meist 4 oder 6 Bahnen, selten sind auch 8 Bahnen zu finden. Die kleinste Bowlinganlage Österreichs, welche sich im wunderschönen Villach befindet, zählt 8 Bahnen. Das größte Bowlingcenter mit 32 Bahnen ist das PLUS Bowling Center im 17. Bezirk, hier findet sich definitiv genügen Platz um mit Freunden die Kugeln rollen zu lassen.

Die genauen Informationen zu den einzelnen Arten der Kegelbahnen findest du in unserem Beitrag Kegeln in Wien! Im Folgenden widmen wir uns nun dem Bowling in Wien…

Discobowling und Bowling in Wien

Was Bowling ist und wie es sich von kegeln unterscheidet haben wir bisher wirklich sehr ausführlich erklärt. Auch genauere Infos zum Kegeln  bieten wir, allerdings in einem eigenen Beitrag zu den Kegelbahnen in Wien. Wer Bowling nicht allzu ernsthaft als Sport betreiben will, sondern dieses Spiel lieber mit Freunden als Start in ein Feierwochenende genießen will, dem empfehlen wir Disco Bowling!

Was ist Disco Bowling?

Disco Bowling ist Kegelschubsen mit Korkenknallen. Bei Musikvideos und LED-Shows mietest du mit Freunden eine Bahn und lasst die Kugel rollen beziehungsweise schlittern. In der richtigen Gruppe macht das einfach riesigen Spaß! Und die meisten Anbieter von Disco Bowling bieten auch spezielle Packages für Dich und Deine Freunde an, damit ihr einen richtig lustigen Start in den Abend habt!

Freitags und Samstags seid ihr dann also umgeben von anderen Feierwütigen, teilweise legt ein DJ im Hintergrund auf und die Lokale bleiben in der Nacht geöffnet. In Wien bieten einige Center Disco Bowling an. Wir haben für Euch alle Infos zusammen getragen und die Bowlingbahnen in Wien nach Bezirken aufgelistet!

Kugeltanz Bowling im Prater

Bowling und Barbecue

Das ehemalige Phoenix Bowling Center auf Wiens größter Spielwiese – dem Prater – wurde 2017 umgebaut und zum Sommerstart neu eröffnet unter dem passenden Namen Kugeltanz. Besonders hübsch und ein heißer Tipp für die kommenden Monate ist das dazu gehörige Lokal “die Allee” mit seiner großzügigen und hübschen Terrasse. “Die Alle zum Genuss” nennen sie sich und das wohl zu Recht, denn das Lokal wurde 2018 von Gault & Millau ausgezeichnet! Das ist mitunter der Lokomotiven-Smokerstation zu verdanken, auf dem sie das Fleisch im Niedrigtemperaturverfahren garen. Erst raucht das Fleisch, dann die Bowlingbahn!

  • Adresse: Hauptallee 124, Ecke Csardastraße; 1020 Wien
  • Öffnungszeiten:
    • Mo bis Mi: 14 bis 23 Uhr
    • Do             : 10 bis 23 Uhr
    • Fr und Sa: 10 bis 01 Uhr
    • So             : 09 bis 22 Uhr
  • Anfahrt: mit Linie 1 Prater Hauptallee oder zu Fuß vom Praterstern, auch gratis Parkplätze verfügbar!
  • Preise: pro Stunde und Bahn 15 bis 35 Euro // Leihschuhe einmalig 2,40 Euro
  • Highlights: Discobowling Freitag und Samstag; angeboten werden verschiedene Party-Packages, die sich lohnen!
  • 32 Bowlingbahnen

Für nähere Infos zu den Bowlingbahnen und den Packages einfach die Homepage besuchen, für die kulinarisch Interessierten haben wir hier den Link zur Allee!

Bowlingcenter Cumberland

Das selbst ernannte hellste und freundlichste Bowlingcenter der Stadt, liegt nur 4 min Fußmarsch von der U4-Station entfernt. Hier lässt es sich entspannt bowlen bei fairen Preisen. Entspannt deshalb, weil die Abrechnung nach Spielen erfolgt. Ausnahme bildet das Time-Bowling, das heißt, dass man an Sonn- und Feiertagen zwischen 14 und 21 Uhr die Möglichkeit hat drei Stunden zu einem Fixpreis von 25 Euro zu bowlen – nach vorheriger Anmeldung. Außerdem bietet das Center auch eine kostenlose Bowlingschule an. Immer Dienstags ab 17 Uhr sind dort Topspieler zugegen, die mit Tipps und Tricks zur Seite stehen!

  • Adresse: Cumberlandstraße 102; 1140 Wien
  • Öffnungszeiten:
    • Di bis Do: 17 bis 23 Uhr
    • Fr             : 16 bis 24 Uhr
    • Sa             : 14 bis 01 Uhr
    • So/Feiert:  11 bis 21 Uhr
  • Anfahrt: mit Linie U4 bis Station Unter St. Veit, auch gratis Parkplätze verfügbar!
  • Preise: pro Person und Spiel ab 2,50 Euro // Leihschuhe einmalig 1,50 Euro; ab 4 Euro ist man dabei!
  • Highlights: Disco Bowling Samstag ab 20 Uhr; und die Bowlingschule!
  • 12 voll automatische geprüfte Sportbowlingbahnen

Das Bowlingcenter ist Teil des Sportcenter Cumberland, das auch die Möglichkeiten für Tennis, Badminton und Areobic bietet. Für genaue Informationen einfach die Homepage besuchen.

Phoenix Bowling Park Hernals

Gleich neben dem traditionsreichen Wiener Postsportplatz mit Minigolfanlage, Tennisplätzen und Co findet Ihr das Phoenix Bowling Center. Dieser Bowling Park bietet mehr als nur Bowling, hier gibt es laut Homepage auch die Möglichkeiten für Dart und Billard und es gibt ein Restaurant mit ruhigem Schanigarten. Das besondere Extra sind die interaktiven Video-, Fun- und Sportgames! Wer hier ein Party-Package beim Disco Bowling bucht, bekommt einen Taxi-Gutschein über 10 Euro. Damit kommt Ihr gratis zur U6-AKH-Anschlußstelle!

  • Adresse: Schumanngasse 107; 1170 Wien
  • Öffnungszeiten:
    • Di bis Do: 15 bis 23 Uhr
    • Fr             : 15 bis 24 Uhr
    • Sa             : 10 bis 24 Uhr
    • So             : 10 bis 21 Uhr
  • Anfahrt: mit der Linie 9 bis Simonygasse
  • Preise: pro Stunde und Bahn 12 bis 29 Euro // Leihschuhe einmalig 2,30 Euro // zu bestimmten Zeiten ist es auch möglich pro Spiel zu bezahlen
  • Highlights: Disco Bowling Freitag und Samstag ab 19 Uhr; angeboten werden verschiedene Party-Packages, und auch hier gibt es die Möglichkeit einer Bowling-Schule!
  • 32 Sportbowlingbahnen

Und auch hier gilt, für ganz genaue und detaillierte Infos besucht einfach die Homepage des Phoenix Bowling Park!

Plus Bowling Center

Unser nächster Kandidat befindet sich im selben Bezirk wie der Phoenix Park. Das Plus Bowling Center nennt sich selbst “The hottest Club in town”. Das kann man gerne selber herausfinden. Auf jeden Fall fanden hier schon einige Europameisterschaften statt. Wer mehr zum Thema Bowling erfahren möchte, dem bietet dieses Center ausführliche Informationen in ihrem hauseigenen Bowlingshop an. Darüberhinaus bieten ihre Techniker Sevices, wie Ballbohrungen oder Auffrischungen an. Der Shop hat vom Bahnbetrieb abweichende Öffnungszeiten, diese könnt ihr der Homepage entnehmen, der Link folgt wieder am Ende unserer Informationsliste.

  • Adresse: Beheimgasse 5-7; 1170 Wien
  • Öffnungszeiten:
    • Mo         : 17 bis 24 Uhr
    • Di           : 10 bis 24 Uhr
    • Mi u DO: 15 bis 24 Uhr
    • Fr           : 14 bis 02 Uhr
    • Sa           : 09 bis 02 Uhr
    • So           : 10 bis 21 Uhr
  • Anfahrt: mit der U6 bis Alser Straße, oder bis  Michelbeuern/AKH, das Center liegt in der Mitte der beiden Stationen
  • Preise: pro Stunde und Bahn 15 bis 25 Euro // Leihschuhe einmalig 2,00 Euro
  • Highlights: laut Homepage gibt es Saturday Night Bowling, eine Bowlingschule samstags von 9 bis 13 Uhr und Seniorenbowling
  • 32 Sportbowlingbahnen

Alle weiterführenden Informationen, wie die genaue Bepreisung zu bestimmten Zeiten, oder ihre abweichenden Sommer-Öffnungszeiten im Juli und August bitten wir euch auf die Homepage des Plus Bowling Center zu schauen!

Alt-Erlaa Bowling

Es geht in den Süden Wiens. Genauer gesagt, nach Alt Erlaa. Hier kannst du nicht nur auf einer der Brunswick Bahnen bowlen, wer lieber kleinere Kugeln stößt, der kann dies auf einem der 11 Billardtische. Oder du lehnst dich lieber im Lounge-Bereich zurück und schlürfst einen Cocktail. Außerdem bietet dieses Entertainment Center noch weitere Entertainment Automaten an, wie Dart, Tischfußball (Wuzzler) oder Airhockey. Gegen Langeweile kann man hier definitiv etwas unternehmen!

  • Adresse: Anton Baumgartner Straße 40, 1230 Wien
  • Öffnungszeiten:
    • Mo bis Do: 14 bis 21 Uhr
    • Fr              : 14 bis 02 Uhr
    • Sa              : 10 bis 02 Uhr
    • So              : 10 bis 24 Uhr
  • Preise: pro Stunde und Bahn 16 bis 29 Euro // Leihschuhe einmalig 2,20 Euro
  • Highlights: Disco Bowling Freitag und Samstag ab 19 Uhr; Donnerstag ist Ladies Night; jeder Tag hat sein eigenes Special!
  • 15 Brunswick-Bowlingbahnen

Ein Blick auf die Homepage lohnt sich, denn es gibt jeden Tag ein eigenes Special mit eigener Preisgestaltung.

Im Auhof Center findet ihr außerdem Skyline Bowling, die zwar kein regelmäßiges Disco Bowling anbieten, sich aber als Partylocation mit eigener Clubarea eignen.

In allen genannten Locations findet ihr neben Disco Bowling natürlich auch normales Bowling, Billardtische oder Dartboards. Keine dieser Locations bietet auch Kegeln an. Dafür bietet sich jede von Ihnen auch für euer eigenes Event an, sei es Firmenfeier oder Geburtstag. Für Schülergruppen gibt es auch spezielle Angebote. Die Abrechnungen bezüglich der Preise pro Stunde und Bahn verlaufen minutengenau.

Was heißt Brunswick Bowling?

Brunswick geht zurück auf die Unternehmerfamilie. Der Schweizer John Moses Brunswick kam zwischen 1833 und 1835 als Jugendlicher in die USA. 1845 gründete er bereits sein erstes Unternehmen, J.M. Brunswick Manufacturing in Ohio. Zunächst wollte er Fuhrwerke herstellen. Doch sein Faible für Billard ließ ihn den Entschluß fassen, Billardtische zu produzieren. Bald waren sie DER Ausstatter für Bars und Saloons. Gegen 1880 veranlasste sein Schwiegersohn Moses Bensiger eine Produkterweiterung um Bowlingkugeln und -pins. Bowling war seine Leidenschaft. Der Schritt zur Produktion und Installation von Bowlingbahnen war dann auch nicht mehr weit. Irgendwann wurde auch das Plattenlabel Brunswick Records gegründet, das später aber an Warner Bros. verkauft wurde. Es ist viel passiert. Autoreifen, Schallplatten oder Toilettensitze kamen hinzu. Mittlerweile produziert die Brunswick Corporation in den Bereichen Sport- und Fitnessausrüstung und ist sehr aktiv im Yachtbau, bei Schiffsantrieben und im Navigationsbereich.

Bowlingbahnen in der Innenstadt

Etwas schade für alle Bowlingzentren in Wien ist die dezentrale Lage. Unseres Wissens nach gibt es keine Bahnen in den Bezirken eins und drei bis neun. Bei Praternähe bietet sich jedoch das Phoenix Bowling Center an, die Bezirke sechs bis neun gehen ins Plus Bowling Center an der U6.

Eine weitere Bowlingbahn findet ihr im Gasometer an der U3-Station – das Bowling Universum. Pro Person zahlt ihr pro Spiel etwa 6€ mit Schuhen. Am Wochenende gelten Stundenpreise. Auch das Bowling Universum bietet sich als Partylocation an.

Der OESKB und das Sportbowling

Bowlingbegeisterte haben die Möglichkeit ihr Können in einem Sportbowling Verein zu verbessern. Insgesamt kann man in Wien aus 25 Bowling Vereinen auswählen, welche trainieren, um in den jährlichen Wettbewerben und Meisterschaften gegeneinander anzutreten. Ausgetragen werden diese vom Österreichischen Sportkegel- und Bowlingverband, kurz ÖSKB.

Leider sind nicht alle Bowlinganlagen für Sportbowling geeignet. In Wien sind die beiden Phönix Bowling Center und das Cumberland Bowling Center vom ÖSKB für National- bzw. Landeswettwerbe zertifiziert. Das PLUS Bowlingcenter ist außerdem für internationale Turniere geeignet.

Wenn du statt Bowling mehr Lust auf Kegeln, Pub Quiz Bars oder einen ruhigen Spieleabend hast, wirf doch einen Blick auf unsere Artikel dazu.

Ein besonderes Rätsel- und Adrenalinerlebnis gibt es bei uns. Crime Runners ist das Live Action Adventure am Schottentor. Bei unserem Room Escape stehst du dem Operator zur Seite, um die Intrigen des korrupten Politikers Simon Dickson zu aufzuklären.

WAS DU AUF KEINEN FALL VERPASSEN DARFST ist unser neues ultimatives Extended-Abenteuer GOING UNDERGROUND. 90 Minuten Spaß und Action!

Crime-Runners-Banner